Logo Kommunikationstraining Bormann Consulting

Über Kommunikationstraining-Bormann

Norbert Bormann

 Über mich

Ich heiße Norbert Bormann und ich bin seit 1987 bei der Bundeswehr als Ausbilder im Rahmen des Kommunikationstrainings in verschiedensten Verwendungen eingesetzt.

Meine Erfahrungen als Ermittler und Befrager im Bereich des Personellen Geheimschutzes (PGS) für den Militärischen Abschirmdienst (MAD) und meine Tätigkeiten als CIMIC (Civil-Military-Cooperation) Gesprächsführer und Dozent für Kommunikation am Zentrum für Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr machen aus mir einen kompetenten und vor allem praxisorientierten Ansprechpartner auf dem Gebiet der Kommunikation.

Meine Erfahrungen und Tätigkeiten im Bereich der Kommunikationsausbildung: 

Personeller Geheimschutz (PGS) Ermittler und Befrager für den Militärischen Abschirmdienst (MAD) Human Intelligence (HUMINT) als Befrager/Ermittler in zahlreichen Auslandseinsätzen tätig. OSINT Open Source Intelligence. COMINT Communication Intelligence. CIMIC/ZMZBw Gesprächsführer im In- und Ausland. Dozent für Kommunikation am Zentrum Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr.( ZMZBw ) Truppenpsychologie (TrPsych): Erhaltung und Steigerung der Durchhaltefähigkeit der Truppe durch den Einsatz psychologischer Verfahren wie Belastungsdiagnostik, Belastungsmanagement, Coaching, Beratung, Weiterbildung, Konfliktmanagement. 

Auslandseinsätze in Afghanistan, Kosovo, Somalia, Kongo, Bosnien usw.


"Wer mit der Weiterbildung aufhört, um Geld zu sparen, könnte genauso gut seine Uhren anhalten, um Zeit zu sparen."
 (Manfred Arnu)


"Nicht alles, was echt ist, will ich sagen, doch was ich sage, soll echt sein."
 (Ruth C. Cohn, Psychoanalytikerin) 

Im Rahmen der (InfoDVag) der Streitkräftebasis (SKB) am 24.05.2019 hatte ich das Vergnügen im Rahmen der Kommunikationsausbildung einen Vortrag zu Gesprächsphasen vor sehr Interessierten Zuhörern zu halten. Ich bedanke mich bei den hoch motivierten Teilnehmern und den gemeinsamen Spaß bei der Veranstaltung. 

Am Freitag den 08.03.2019 durfte ich 40 Teilnehmern der AKNZ (Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz) aus Ahrweiler im Rahmen einer Ausbildungsvorbereitenden Veranstaltung verschiedenste Befragungsarten in der Theorie und Praxis näher bringen. Ich habe mich gefreut so viele aufmerksame und wissbegierige Teilnehmer erleben zu dürfen. Die Arbeit jedes einzelnen in seiner Funktion, ob als Mitarbeiter des DRK,Malteser,Johaniter,THW oder Polizist und vielen anderen kann nicht hoch genug gewertet werden. 

Befragung